Die Jury stellt sich vor: Adrian Macha, Geschäftsführer der worldiety GmbH

Bereits während des Informatikstudiums setzte sich die Idee, ein eigenes Unternehmen zu gründen, bei Adrian Macha fest. Seit der Gründung im Jahre 2010 hat sich worldiety von einem innovativen Start-Up mit der Vision, die Digitalisierung der Gesellschaft voranzutreiben, zu einem IT-Dienstleister mit einem umfangreichen Portfolio entwickelt. Innerhalb diesem unterstützt worldiety heute auch Gründerinnen und Gründer mit Beratungsangeboten auf dem Weg in die digitale Welt und fokussiert dabei insbesondere die Bereiche digitale Geschäftsprozesse, digitale Markterschließung und IT-Security. Neben der Verantwortung für den Unternehmenserfolg trägt Adrian Macha diese auch für die mittlerweile 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.