Bewerbungsfrist ist abgelaufen

1 Jahr lang frei: Miete, Coaching und Networking und ein eingerichtetes Büro. – Im Herzen der Südstadt.

Ab in den Süden. Im Norden.

Für junge Unternehmen

Die erste Gründungsphase hast du schon hinter dir — Perfekt.
Für die Startup-Jahre findest du in der Wilhelmshavener Südstadt beste Voraussetzungen, um deine Unternehmensziele gelassen ins Visier zu nehmen. Mit Plug&Work sagst du dem Einzelkämpfer­dasein adieu. Mit Plug&Work trittst du in ein Netzwerk ein, das deinem Unternehmen zur Seite steht. Bewerbungen von Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund sind besonders erwünscht.

Plug & Work

Mit dem Förderprogramm Plug&Work werden aus vielen Möglichkeiten konkrete Projekte.

Die lokale Ökonomie wird dafür neu gedacht und gezielt durch die Ansiedlung junger Unternehmen gestärkt.

Quartier

Wohnungssuchende und Immobilienbesitzer haben die Qualität der Südstadt längst erkannt.

Mit ihrer Lage zwischen der angrenzenden Innenstadt und den ausgedehnten Wasserflächen von Hafen und Banter See, der Nähe zur Nordsee sowie der Verkehrsanbindung zu Bahnhof und Autobahn, ist das ursprüngliche Herz auch das neue Herz von Wilhelmshaven.

Mit Plug&Work können nun Gewerbetreibende und Dienstleistungsunternehmen folgen.

Aufschwung

Die für die Region einmaligen und attraktiven städtebaulichen Qualitäten aus der Gründerzeit haben in vielen vergleichbaren Städten bereits zu einem boomenden Wirtschaftsleben geführt.

Hier setzt Plug&Work mit seiner Idee für diesen Stadtteil Wilhelmshavens an.

Hinweis:

Das Projekt „Plug & Work“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Was wir bieten


Wir helfen jungen Unternehmern

3

Gewinner Pro Jahr

Kosten für Büro, Miete und Coaching.

365

Tage Laufzeit
All das, und noch mehr

Der Wettbewerb um die Prämie

Jedes Jahr entscheidet ein Wettbewerb über die GewinnerInnen. Auf der Projekt-Homepage www.plug.work werden junge Unternehmen aufgerufen, sich mit einer pfiffigen Idee, einem neuartigen Konzept oder einem innovativen Produkt zu bewerben. Eine fachkundige Jury ermittelt anhand der Einreichungen drei GewinnerInnen. Die attraktiven Prämien werden bis Ende 2018 insgesamt dreimal ausgelobt. Die jährlichen drei GewinnerInnen erleben am Tag der Auswahl- und Prämierung eine spannende Runde mit allen BewerberInnen und deren Geschäftskonzepten. An diesem Tag bietet sich die Chance, sich kennenzulernen, Geschäftskontakte aufzunehmen, gemeinsam das Event zu feiern und im Süden anzukommen.

Mit zwei Schritten zum Ziel: Bewerben und das Auswahlverfahren durchlaufen: drei Sieger & drei Prämien

Sorry, no posts matched your criteria.

Liebeserklärung an die Südstadt

"Echt" von Alex Chilla

Gewinner

Unsere Projektgewinner

News


Das Neueste aus dem Projekt

Interview fürs Südkiez

Es gibt eine neue Webseite über das Who is Who in der Südstadt.

Read More

vom Juni 8, 2018


Netzwerkerei in Kushs Café

motivierende Worte, Geselligkeit und neue Kontakte

Read More

vom April 16, 2018


5. Afterwork-Netzwerkparty

am Mittwoch den 11.4.2018, ab 18:30 Uhr im Kushs, Rheinstr. 98

Read More

vom Februar 22, 2018


Ein fröhliches Fest und einen guten Start ins Jahr 2018!

Danke für das gute Plug&Work-Jahr, wir freuen uns auf das nächste.

Read More

vom Dezember 20, 2017


5 neue Unternehmen in der Südstadt

WZ-Artikel vom 17.08.2017

Read More

vom August 18, 2017


Mutmacher

Ein erfolgreiches Wilhelmshavener Unternehmer bestärkt die Plug&Work-Gewinnerunternehmen in ihrem Enthusiasmus.

Read More

vom April 27, 2017


Wer suchet, der findet.

In der Südstadt sind noch Büro- und Geschäftsflächen frei.

Read More

vom April 12, 2017


Visitenkartenparty Nr. 3

Die gewerbliche Nachbarschaft der Südstadt kam zusammen, Visitenkarten wurden fleißig getauscht.

Read More

vom März 24, 2017


Let`s get together

Visitenkartenparty in der Südstadt

Read More

vom März 9, 2017


Letzter Durchgang: Bewerbungsschluss 15. Juni 2017

Hier ist noch ein Platz frei für Sie!

Read More

vom


Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr

wünscht Plug&Work der Südstadt und umzu

Read More

vom Dezember 21, 2016


Prämierungsfeier

Die Südlounge war krachend voll. Die neuen Plug&Work-Sieger wurden gefeiert und drumherum wurde viel genetzwerkt.

Read More

vom November 7, 2016


Wer sind die neuen?

Prämierungsfeier & Netzwerkparty
Dienstag, 1.11.2016, 18 Uhr, Südlounge, Rheinstr. 98

Read More

vom Oktober 21, 2016


Die Südstadt feiert

Viel Spaß hatten alle Akteure und Besucher des diesjährigen Südstadtfestes am Samstag, den 24. September 2016. Das Festgelände war diesmal auf dem Hof der ehemaligen Maschinenfabrik Rompa, wo auch das Café Süd der VHS angesiedelt ist. Liebevoll dekoriert versprühte das Hinterhofevent einen ganz besonderen Charme. Die Hauptattraktion war der deutschlandweit ausgeschriebene Kurzfilmwettbewerb. Moderiert von Christopher […]

Read More

vom September 28, 2016


… und noch mehr Networking

Zur Vernetzung der gewerblichen Nachbarschaft fand die erste Afterwork-Netzwerkparty der westlichen Südstadt statt. Eine bunte Mischung von Unternehmen verschiedenster Branchen kam bei Wein und Musik zusammen.

Read More

vom Juni 15, 2016


Großes Engagement bei Netzwerktreffen

Das diesjährige Plug&Work-Netzwerktreffen mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt, der Agentur für Arbeit, des Jobcenters, der Oldenburgischen IHK, der NBank Oldenburg, der Handwerkskammer Oldenburg, des Wirtschaftsförderkreises Harlingerland, der Wirtschaftsförderung Wesermarsch, der Jade Hochschule, der Volksbank, der VHS und verschiedenen Unternehmen war ein voller Erfolg.

Read More

vom Juni 9, 2016


Unsere Jury hat sich vergrößert

Wir freuen uns, unsere neue Jurorin, Frau Heide-Mary Wilken, bekannt zu geben.

Read More

vom April 7, 2016


Bewerbungsschluss 30. September 2016

Hier geht es zu den Terminen für den Wettbewerb 2016:

Read More

vom März 15, 2016


Eröffnungsfeier Victim Brand

Das erste Plug&Work-Unternehmen hat eröffnet.

Read More

vom


Besuch des Bauausschusses bei Victim Brand

Die Ratsmitglieder des Ausschusses für Planen und Bauen besuchten am 9. Februar 2016 die Werkstatt des neu angesiedelten Unternehmens Victim Brand in der Rheinstraße 143. Der Geschäftsführer Herr Stec erklärte den interessierten Besuchern sein Geschäftsmodell und führte seine Produkte vor. Am Ende durfte sich jeder mit dem Lötkolben in dem Besucherbrett verewigen.

Read More

vom Februar 15, 2016


Die Prämierungsfeier 2015

Die Prämierungsfeier am 1.12.2015 in der Südlounge war ein voller Erfolg. Die drei Gewinnerunternehmen wurden der Öffentlichkeit vorgestellt und haben einen Schlüssel als Symbol für die bald unterschriebenen Mietverträge überreicht bekommen.

Read More

vom Dezember 11, 2015


Drei vielversprechende Unternehmen gekürt

Der diesjährige Wettbewerb ist beendet, die Jury hat getagt und die drei Plug&Work-Gewinnerunternehmen stehen fest. Auf der Prämierungsfeier wurden sie als die drei neuen Magneten der Südstadt gefeiert.

Read More

vom Dezember 7, 2015


Einladung Prämierungsfeier

Liebe Südstadt-Fans und alle, die es werden wollen,

Read More

vom November 18, 2015


Die Jury stellt sich vor: Frank Happe, Geschäftsführer beim Wirtschaftsförderkreis Harlingerland e.V.

Frank Happe hat eine Ausbildung zum Industriekaufmann und Wirtschaftswissenschaften studiert. Er ist wohnhaft in Jever. Herr Happe war als Unternehmensleiter und kaufmännischer Leiter in mittelständischen Unternehmen tätig. Darüber hinaus gründete Frank Happe ein eigenes Beratungsunternehmen. Seit 2012 ist er Geschäftsführer des Wirtschaftsförderkreis Harlingerland e.V.

Read More

vom November 2, 2015


Die Jury stellt sich vor: Norbert Philipp, Volksbank Wilhelmshaven eG

Norbert Philipp ist gelernter Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt und Vorstandssprecher der Volksbank Wilhelmshaven eG. Herr Philipp und die Volksbank sehen die Möglichkeiten in der westlichen Südstadt als überdurchschnittlich an und sind gerne bereit, Junge Unternehmen auf dem Weg in die wirtschaftliche Selbständigkeit zu fördern.

Read More

vom Oktober 28, 2015


Wir stellen vor: Jury-Mitglied Dr. Thomas Lekscha

Dr. Ing. Thomas Lekscha ist Hochschuldozent für Medizintechnik an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven und Professor für Biomedizinische Technik an der Universität Klaipeda. Darüber hinaus ist Prof. Lekscha Inhaber eines Ingenieurbüros für Medizintechnik. Als Leiter des Wissens- und Technologietransfers am Hauptstandort in Wilhelmshaven, als Gründungsbeauftragter und als Leiter der Gründerbox der Jade Hochschule ist er Experte in der Beurteilung und Begleitung von innovativen Unternehmensideen.

Read More

vom Oktober 26, 2015


Die Jury stellt sich vor: Ralf Eckert, Oldntec GmbH

Ralf Eckert ist einer der beiden Geschäftsführer der oldntec GmbH. Die oldntec GmbH ist ein innovatives Start-up mit Sitz in Oldenburg und eine Ausgründung des OFFIS. Das Produkt ambiact war die zündende Idee. Herr Eckert kennt sich bestens aus mit zukunftsweisenden Ideen und der Gründung eines Unternehmens.

Read More

vom Oktober 22, 2015


Pressegespräch zum Projekt Plug & Work noch diese Woche

Der Wettbewerb des Projekts Plug & Work für Junge Unternehmen zur Ansiedlung in der charmanten westlichen Südstadt in Wilhelmshaven hat gerade begonnen. Am Donnerstag, den 22. Oktober ab 14 Uhr geben die Projektverantwortlichen der Presse und weiteren Interessierten Informationen zum Projekt, seinen Objekten und Zielen. Natürlich stehen sie auch für Fragen zur Verfügung. Ort des Pressegesprächs: vhs-Café Süd in der Admiral-Klatt-Str. 50 in Wilhelmshaven.

Read More

vom Oktober 19, 2015