Pressegespräch zum Projekt Plug & Work noch diese Woche

Pressegespräch zum Projekt Plug & Work noch diese Woche

Der Wettbewerb des Projekts Plug & Work für Junge Unternehmen zur Ansiedlung in der charmanten westlichen Südstadt in Wilhelmshaven hat gerade begonnen. Am Donnerstag, den 22. Oktober ab 14 Uhr geben die Projektverantwortlichen der Presse und weiteren Interessierten Informationen zum Projekt, seinen Objekten und Zielen. Natürlich stehen sie auch für Fragen zur Verfügung. Ort des Pressegesprächs: vhs-Café Süd in der Admiral-Klatt-Str. 50 in Wilhelmshaven.

Um junge Unternehmen in der Anfangsphase zu unterstützen, wurde das Projekt Plug & Work ins Leben gerufen. Durch dieses Projekt finden Junge Unternehmen in der Südstadt von Wilhelmshaven tolle Locations für ihre Ideen und ihren unternehmerischen Erfolg.

Darüber hinaus setzt das Projekt auf die Stärkung lokaler Ökonomie. Erstmalig in 2015 können junge Unternehmen an einem Wettbewerb teilnehmen. Das Wettbewerbsende für diese Kampagne ist bereits der 15. November.

Als Prämien winken den Unternehmen netto-mietfreie eingerichtete Büro- oder Ladenflächen und mehr.

Am Donnerstag, den 22. Oktober treffen sich die Projektverantwortlichen, um die Presse und weitere Interessierte über das Projekt, seine Ziele und Möglichkeiten zu informieren. Mehr zu wissen ist sicher interessant.

Melden Sie sich gerne an zum Pressegespräch bei Dr. Monika Michaelsen unter (04421) 50664-24 oder per Mail unter monika.michaelsen@wfg-whv.de.

Bewerben Sie sich jetzt.